Neuer Fluglehrer

Jérôme Speiser (Mitte, mit den beiden Prüfungsexperten), MFGO-Mitglied und stellvertretender Flugplatzchef Zweisimmen, hat in den letzten Wochen in Grenchen seine Ausbildung zum Fluglehrer abgeschlossen. Wir gratulieren herzlich und wünschen ganz viele vorbildliche Flugschüler!

Trotz Corona: Super-erfolgreicher Cockpit-Schnuppertag am 5.9.2020

Obschon die wichtige Werbe-Plattform „Hunterfest“ dieses Jahr aufgrund von Corona nicht zur Verfügung stand, wurde der letztjährige Erfolg noch übertroffen. Hier die Bilanz: 13 Flüge in der HB-KLM (Robin) 1 Flug in de3r HB-OLW (Super Cub) 4 Segelflüge Zwei mögliche PPL-Kandidaten. Fazit: Die vermehrten Marketing-Anstrengungen in Zweisimmen und die aktive Mithilfe der MFGO- und ASGZ-Mitglieder Weiterlesen…

Herzliche Gratulation, Roland Ginggen!

Wir gratulieren unserem Flugplatzchef Roland Ginggen zur abgeschlossenen Ausbildung zum CRI (Class Rating Instructor)! Damit ist Roland berechtigt, Checkflüge und Einweisungsflüge durchzuführen. Wir wünschen ihm in der Rolle als CRI viel Freude, schöne Flüge und immer Happy Landings!

Neue Dokumente HB-2297 und HB-KLM

Diese Dokumente sind neu zum Runterladen bereit: Checkliste HB-2297 (neu 2020) Checkliste HB-KLM (neu 2020) Weight&Balance HB-KLM Excel-Worksheet Weight&Balance HB-KLM PDF (für manuelle Bearbeitung)

Jahresbericht Motorfluggruppe Obersimmental

MFGO Jahresbericht des Präsidenten Das Jahr 2019 wurde ohne Zwischenfälle im Flugbetrieb beendet. Unsere Flugzeuge waren im In- und Ausland unterwegs auf Reiseflügen, Rundflügen und zu Ausbildungszwecken. Das ist Grund zur Freude. Im Frühling konnte wiederum die Ziellandekonkurrenz ausgetragen werden. Der Event gipfelte in der Übergabe des neuen Pokals, der vom Seriensieger Christoph Röthenmund gespendet Weiterlesen…

Angst vor einer Landung in Bern?

Viele Privatpiloten haben Angst vor kontrollierten Flugplätzen. Das Video “Gärn uf Bärn” schafft es vielleicht, Dir diese Angst zu nehmen und Dir zu zeigen, dass der Flughafen Bern seit dem Scheitern der Airlines auf jede Bewegung angewiesen ist. Und… am Funk von Profis begleitet zu werden, macht richtig Spass!